Regenschuhe für den Mann

Regenschuhe für den Mann mit Stil und Anspruch an Qualität zu finden ist leichter gesagt als getan. Das Angebot in den Schuhgeschäften ist mehr billiger Einheitsbrei und mit Ausnahme von Großstädten nicht wirklich verlockend. Wer genügend Zeit mitbringt kann bei einem Streifzug durch die Innenstadt aber das eine oder andere Juwel entdecken.

Natürlich sind Gummistiefel die besten Regenschuhe, aber in den meisten Fällen nicht sehr alltags tauglich. Wer kann oder möchte schon mit solchen Schuhwerk im Büro oder bei einem Kundentermin erscheinen? Also gilt es, sinnvollere Alternativen zu finden, um auch bei schlechtem Wetter adäquat gekleidet zu sein.

Norweger Schuhe sind ideal bei Regen

Norweger Schuhe sind ideale Regenschuhe

Bei Regen eignen sich Norweger Schuhe sehr gut und lassen sich durchaus auch zum Anzug tragen. Historisch gesehen haben diese robusten Herrenschuhe ihren Ursprung, der Name lässt es bereits vermuten, in Norwegen. Die Fischer in dem skandinavischen Land hatten dieses Schuhwerk, weil es so gut wie wasserdicht war.

Die heutigen Norweger Schuhe haben zwar so gut wie nichts mehr mit den ursprünglichen Modellen gemein, aber eignen sich trotzdem sehr gut als Regenschuhe. Vor allem in Verbindung mit hochwertiger Leder und Verarbeitungsqualität sind diese robusten Herrenschuhe ideal bei miesem Wetter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.